Rothaus FIS Start
Anreise:
Unterkünfte, Hotel, Ferienwohnung
Zimmer
Ferienwohnungen

Interview mit Bundestrainer Werner Schuster nach dem Einzelspringen.

Interview mit Richard Freitag, dem Drittplatzierten beim Einzelspringen.

Severin Freund zum Abschneiden der deutschen Mannschaft nach dem Teamspringen.

Robert Lais, Leiter des Rennbüros, erinnert sich an Anekdoten aus 30 Jahren Sommerskispringen in Hinterzarten.

Robert Lais, Leiter des Rennbüros beim Sommeskispringen, blickt auf die Geschichte der Veranstaltung zurück.

Robert Lais, Leiter des Rennbüros, über die Anfänge des Sommerskispringens in Hinterzarten.

Interview mit Stephan Hocke nach der Qualifikation in Hinterzarten.

Interview mit Maximilian Mechler nach der Qualifikation in Hinterzarten.

Interview mit Richard Freitag nach der Qualifikation in Hinterzarten.

Interview mit dem Sieger der Qualifikation, Andreas Wank.

Klaus-Michael Tatsch (Bürgermeister Hinterzarten), Walter Hofer (FIS-Renndirektor), Hermann Wehrle (OK-Chef Hinterzarten) sowie Franz Steinle (DSV-Vize-Präsident) stehen Rede und Antwort zu den Themen "30 Jahre Sommerskispringen in Hinterzarten" und "Entwicklungen beim Damenskispringen". Für die technischen Probleme bei der Aufnahme bitten wir um Entschuldigung.

Der Hinterzartener OK-Chef Hermann Wehrle über die Programm-Highlights beim Jubiläum des Sommerskispringens.

Der Hinterzartener OK-Chef Hermann Wehrle über das Team hinter der Sommerskisprung-Veranstaltung im Hochschwarzwald.

Der Hinterzartener OK-Chef Hermann Wehrle über die Entwicklungen beim Sommerskispringen in den letzten 30 Jahren.

Der Hinterzartener OK-Chef Hermann Wehrle über die Entwicklungen beim Sommerskispringen in den letzten 30 Jahren.

Eröffnungs-Pressekonferenz beim Sommerskispringen in Hinterzarten am 4. August 2011

Thorsten Rudolph, Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, gratuliert zu 30 Jahren Sommerskispringen in Hinterzarten.

Thorsten Rudolph, Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, über die kulturellen Highlights rund um das Sommerskispringen in Hinterzarten.

Thorsten Rudolph, Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, über die Bedeutung des Sommerskispringens für Hinterzarten.

Thorsten Rudolph, Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, über touristische Attraktionen und Angebote in der Region Hochschwarzwald.

Thorsten Rudolph, Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, über Hinterzarten - kulturelles und sportliches Zentrum im Hochschwarzwald.

Horst Hüttel, Sportlicher Leiter beim DSV, über die Neuerungen beim Damenskispringen ab der kommenden Saison.

Der Sportliche Leiter Skisprung beim DSV, Horst Hüttel, über die Charakteristik der Adlerschanze.

Horst Hüttel, Sportlicher Leiter Skisprung beim DSV, über die Bedeutung des FIS Youth Cup für die Nachwuchsarbeit.

Horst Hüttel, Sportlicher Leiter Skisprung im DSV,  über die deutsche Taktik beim Sommer Grand Prix 2011.

Der ehemalige Bundestrainer Skisprung, Rudi Tusch, über die Entwicklungen der Sprung-Anlagen in Hinterzarten während der letzten 30 Jahre.

Martin Schmitt über das besondere Flair beim Sommerskispringen in Hinterzarten.

Helmut Schreyer, Schatzmeister im DSV-Präsidium, gratuliert Hinterzarten zu 30 Jahren Sommerskispringen.

Der Sportliche Leiter Skisprung beim DSV, Horst Hüttel, über die Bedeutung des Sommer Grand Prix für die Saisonvorbereitung der Skispringer.

Eurosport-Skisprung-Experte Gerd Siegmund gratuliert zu 30 Jahren Sommerskispringen in Hinterzarten.

Der ehemalige Skisprung-Bundestrainer Rudi Tusch erinnert sich an die Anfänge des Sommerskispringens in Hinterzarten

Skisprung-Legende Martin Schmitt erinnert sich an den Beginn seiner Karriere und an Sommeskispringen in Hinterzarten.

Der Sportliche Leiter Skisprung im Deutschen Skiverband, Horst Hüttel, über den Stellenwert des Sommer Grand Prix für die Saisonvorbereitung.

Der Sportliche Leiter Skisprung im Deutschen Skiverband, Horst Hüttel, über den Stellenwert des Sommerskispringens.

Der Sportliche Leiter Skisprung im Deutschen Skiverband, Horst Hüttel, über den Erfolg des Sommerskispringens in Hinterzarten.

Der Sportliche Leiter Skisprung im Deutschen Skiverband, Horst Hüttel, sendet Grüße zu 30 Jahren Sommerskispringen in Hinterzarten.

Aktuell

FIS-Logo

Termin Sommer Grand Prix 2018 bestätigt

Auch 2018 wird es wieder einen Wettkampf im Rahmen der Sommer Grand Prix Serie des internationalen Skiverbandes FIS in Hinterzarten geben.
Als Termin wurde auf der Herbstsitzung in Zürich am vergangenen Freitag der 28.7.2018 mit einem Einzelspringen bekannt gegeben.
Wir freuen uns schon wieder sehr auf die gesamte Weltelite und unsere treuen und hoffentlich auch neuen Fans im Skistation!
Ab sofort geht die Planung für ein tolles Event dafür bei uns los.

Jump & Shoot - Herbstabschlussspringen am 13.10.2017

Ein neues Format wird es zum traditionellen Herbstabschlussspringen in Hinterzarten am Freitag, den 13.10.2017 geben.
Neben dem Sprung von der Europapark-Schanze HS 77 muss jeder Athlet zudem im Auslauf der K30 5 Schüsse mit einem Lasergewehr auf Biathlonscheiben abgeben. Pro nicht getroffener Scheibe werden jeweils 0,5 Meter von der Sprungweite abgezogen. Hiermit vereinen sich die Sportarten Skispingen und Biathlon.

Weiter lesen...

Danksagungen

Das 35. Rothaus FIS Sommerskispringen in Hinterzarten ist erfolgreich zu Ende gegangen.
Mit dem Qualifikationssieg und einem 2. Platz beim gestrigen Wettkampf konnte unser Wahl-Schwarzwälder Stephan Leyhe beim Heimwettkampf überzeugen und wir gratulieren auch Andreas Wank vom SC Hinterzarten zu einem tollen 8. Platz!
Strahlender Sonnenschein und ein stimmungsvolles Publikum rundeten das Wochenende ab und lassen es als eines der Schönsten in die Geschichte des Sommerskispringens in Hinterzarten eingehen.

Nun ist es an der Zeit Danke zu sagen:

Weiter lesen...

Dawid Kubacki auch in Hinterzarten unschlagbar, Leyhe Zweiter

Dawid Kubacki springt weiter in seiner eigenen Liga – nach seinem Auftakt-Sieg triumphiert der Pole auch in Hinterzarten. Stephan Leyhe jubelt auf seiner Trainingsschanze über den zweiten Platz – dahinter dominieren die überragenden Polen.

Weiter lesen...

Stephan Leyhe gewinnt die Qualifikation

Stephan Leyhe lässt auf einen deutschen Heimsieg beim Sommer-Grand-Prix in Hinterzarten hoffen: Der Willinger sichert sich auf seiner Trainingsschanze den Qualifikationssieg vor drei starken Polen. Auch Markus Eisenbichler überzeugt bei seinem Saisondebüt im Schwarzwald.

Weiter lesen...
Adlerschanze

Impressionen vom Wochenende

Hier die Links zu unseren Fotoalbem zum Sommmer Grand Prix 2017

Nationengames 27.7.2017
Golfturnier 28.7.2017
Qualifikation 28.7.2017
SWR3-Party 28.7.2017
FIS Youth-Cup 29.7.2017
Sommer Grand Prix 29.7.2017

TV-Zeiten 2017

Auch in diesem Jahr wird der Sommer Grand Prix in Hinterzarten wieder live im TV übertragen. Zur Übersicht hier die einzelnen Übertragungszeiten. Wir danken Eurosport und speziell auch dem SWR für die kurzfristige Publikation als Live-Stream im Internet! Die Angaben sind wie immer ohne Gewähr.

Weiter lesen...

Allgemeine Informationen zum 35. Sommer Grand Prix 2017

Das 35. Rothaus FIS Sommerskispringen steht vor der Tür! In weniger als einer Woche geben sich die weltbesten Skispringer in Hinterzarten die Klinke in die Hand.
Damit sowohl unsere Zuschauer und Gäste problemlos zu uns finden, haben wir im Folgenden die wichtigsten Informationen zum diesjährigen Sommer Grand Prix zusammengefasst.

Weiter lesen...
Adlerschanze

Teilnehmende Athleten 2017

Auch in diesem Jahr stellen wir wieder die Liste der gemeldeten Athleten online. Noch haben nicht alle Nationen namentlich gemeldet, jedoch aktualisieren wir die Liste umgehend nach Eingang der Namen. Hier der Link:

Athleten 2017

Der Countdown läuft!

Heute in zwei Wochen beginnt das 35. Rothaus FIS Sommerskispringen in Hinterzarten.
Wir können es kaum erwarten die internationale Sprung-Elite - und besonders unsere deutschen Skispringer - wieder auf der Rothaus-Schanze fliegen zu sehen.
Neben Vorjahressieger Andreas Wellinger, der seinen Titel in diesem Jahr verteidigen möchte, reist mit Richard Freitag, Karl Geiger, Stephan Leyhe und Andreas Wank ein hochkarätiges DSV-Aufgebot über Polen in den Hochschwarzwald.

Weiter lesen...

Gewinnspiel 2017

Die Gewinner der Eintrittskarten in diesem Jahr stehen nach Ende des Einsendungschlusses fest!
Wir gratulieren und freuen uns auf den Besuch der folgenden Teilnehmer mit richtigen Antworten:

Sandra Fiedler, 58300 Wetter
Lea Licher, 49536 Lienen
Katharina Huber, 77787 Nordrach
Ulla Samuleit, 79199 Kirchzarten
Dietmar Hetterich, 97437 Hassfurt

Die Gewinner werden separat per E-Mail über ihren Gewinn benachrichtigt.
Hier nochmals die Fragen, die es zu beantworten galt. Wir bitten um Verzeihung, wenn die Fragen in diesem Jahr etwas schwierig zu lösen waren. Dennoch hatten wir über 60 richtige Einsendungen - Respekt und vielen Dank für die Einsendungen!

Weiter lesen...

Ordner gesucht

Im Bereich der Ordnungskräfte suchen wir auch in diesem Jahr noch nach weiteren freiwilligen Helfern, um einen reibungslosen Ablauf unseres Top-Events sicherzustellen. Für Anfragen melden Sie sich bitte direkt bei Wolfgang Imberi per E-Mail unter ordner@sommerskispringen-hinterzarten.de

Weiter lesen...

Kartenvorverkauf gestartet

Nach Ende der Wintersaison der Skispringer geht die Planung für den kommenden Sommer Grand Prix in Hinterzarten Ende Juli bereits jetzt in die entscheidende Phase. Auch 2017 erwarten wir wieder die gesamte Weltelite des Skispringens bei uns im Hochschwarzwald. Gerade nach den Erfolgen des deutschen Teams in der vergangenen Saison wird das Interesse an der traditionsreichen Veranstaltung in Hinterzarten in diesem Jahr wieder besonders hoch sein. Wir haben den Vorverkauf daher soeben gestartet.
Sie können Eintrittskarten ab sofort online auf der Ticket-Plattform RESERVIX bestellen.

Weiter lesen...

Skisprung-Weltelite trifft sich in Hinterzarten!

Rothaus FIS Grand Prix Sommerskispringen
mit “SWR 3 - ElchParty” und der “VIP’s” - Partyband
Bald ist es wieder soweit - das Sommerskispringen der „Rothaus FIS Grand Prix“ findet erneut vom 27. bis zum 29. Juli in Hinterzarten statt. Die 35. Auflage der traditionsreichen Veranstaltung bietet die Möglichkeit Olympiasieger und Weltmeister, große Stars der Skisprungszene und Nachwuchstalente hautnah im Schwarzwald zu erleben.

Weiter lesen...

Termin Sommer Grand Prix 2017

Kurz vor Beginn der Wintersaison möchten wir hiermit den Termin für den kommenden Sommer Grand Prix in Hinterzarten bekannt geben: Laut vorläufigem Kalender des Internationalen Skiverbandes FIS werden die weltbesten Spezialspringer wieder am 29. Juli 2017 bei uns über den Bakken gehen. Zeit also, diesen Termin schon mal im Kalender vorzumerken!

Weiter lesen...

Alpencup Skispringen u. Nordische Kombination

Neben dem FIS Cup findet in diesem Herbst vom 30.09.-02.10.16 auch noch ein Alpencup Skispringen und Nordische Kombination hier in Hinterzarten statt.
Hier haben wir folgenden Zeitplan:

Weiter lesen...

FIS Cup Damen u. Herren

Am 17. + 18. September 2016 findet auf der Rothausschanze HS 108 wieder ein FIS Cup mit den besten Nachwuchsathleten statt.
Hier der Zeitplan:

Weiter lesen...

Sportlerehrung des SVS

Einer langen Tradition folgend, ehrte der Skiverband Schwarzwald (SVS) beim Einzelwettkampf des FIS Sommer Grand Prix 2016 in Hinterzarten seine erfolgreichen Sportler. Präsident Stefan Wirbser erinnerte an die großen nationalen und internationalen Erfolge und dankte der neuen Präsidentin des Landessportverbandes (LSV) Baden-Württemberg, Elvira Menzer-Haasis für die finanzielle Unterstützung durch das Land.

Weiter lesen...

Andreas Wellinger feiert Heimsieg in Hinterzarten

Riesenjubel in Hinterzarten: Andreas Wellinger sichert sich den ersten deutschen Saisonsieg vor Kraft und Kot. Die DSV-Mannschaft dominiert einen hochklassigen Wettbewerb mit fünf Athleten unter den Top Ten.

Weiter lesen...

Andreas Wank gewinnt die Qualifikation in Hinterzarten

Angeführt von Andreas Wank erzielen die deutschen Skispringer bei der Qualifikation in Hinterzarten ein beachtliches Mannschaftsergebnis und machen Hoffnung für Samstag. Der Pole Kamil Stoch springt Bestweite.

Weiter lesen...

Sieger des Gewinnspiels

Herzlichen Dank für die zahlreiche Teilnahme an unserem Gewinnspiel!

Jeweils eine Eintrittskarte für den Freitag und Samstag gehen an:

Weiter lesen...

TV Übertragungszeiten 2016

Eurosport ist auch in diesem Jahr wieder Spitzenreiter in der Übertragung des Sommer Grand Prix in Hinterzarten. Herzlichen Dank dafür!!! Hier die Sendezeiten mit einer Gesamtübertragungszeit von 2.225 Minuten bisher:

Weiter lesen...
News-Logo SGP

Öffnungszeiten Akkreditierungsbüro

Akkreditierungsszeiten für Athleten, Trainer, Journalisten und Helfer:

Mittwoch, 27.7.16: 13.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag, 28.7.16: 09.00 - 19.00 Uhr
Freitag, 29.7.16: 09.00 - 18.00 Uhr
Samstag, 30.7.16: 09.00 - 18.00 Uhr

Das Akkreditierungsbüro befindet sich wie immer im Kurhaus Hinterzarten.
Die Örtlichkeiten sind ausgeschildert.

Sicherheit geht vor!

Was passiert, wenn's passiert? Auch beim Sommer Grand Prix in Hinterzarten wird wie in den letzten Jahren wieder höchsten Wert auf die medizinische Sicherheit von Athleten, Zuschauern und Helfern gelegt. Durch ein überarbeitetes Rettungskonzept ist eine redundante Versorgung sichergestellt.

Weiter lesen...

Bauarbeiten im Skistadion

Der Sommer Grand Prix in Hinterzarten steht kurz bevor. Daher sind im Adler-Skistadion derzeit viele Baumaßnahmen im Gange. Neben einer neuen Rasenfläche im Auslauf der Rothaus-Schanze (HS 108), wird aktuell auch der Trainerturm im Bereich des Schanzentisches neu erstellt.

Weiter lesen...

Rahmenprogramm 2016: ABBA

"Stars in Concert" - die große ABBA Open Air Show "Thank you for the music" am Samstag, den 30. Juli 2016 im Adler-Skistadion
Bis heute hat die legendäre schwedische Kultband ABBA nichts von ihrer Anziehungskraft eingebüßt. Auch wenn das Quartett seit langem nicht mehr auf der Bühne steht, so können Fans und solche, die es noch werden wollen, sich dennoch ganz der Illusion der Wiederauferstehung von Agnetha, Anni-Frid, Benny und Björn hingeben. Denn mit der ABBA-Story „Thank you for the music“ tauchen die Zuschauer noch einmal gänzlich in die Partyzeit der 70er Jahre ein.

Weiter lesen...

Weihnachtsgrüße

Liebe Freunde des Sommerskispringens in Hinterzarten,

wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2016. Wir freuen uns schon sehr, Sie im kommenden Jahr Ende Juli wieder im Skistadion zum traditionellen Sommer Grand Prix begrüßen zu dürfen. Die Planungen hierzu laufen bereits auf vollen Touren. Sie dürfen sich jetzt schon auf tolle Sprünge und ein besonderes Rahmenprogramm freuen!

Weiter lesen...

Alter Sessellift geht in Rente

Seit über 33 Jahren leistete der Sessellift im Adler-Skistadion treue Dienste und beförderte seither zuverlässig mehr als 1 Mio. Menschen. Am Abend des 28.10.2015 fanden die letzten Fahrten statt. Der Lift wird in den kommenden Wochen nun demontiert und durch die neue Aufstiegshilfe ersetzt.

Weiter lesen...

SGP wieder in Hinterzarten am 30.7.2016

Bei der FIS-Kalendersitzung in Zürich gestern wurde der neue Terminkalender des Sommer Grand Prix vorläufig beschlossen. Hinterzarten wird demnach am 30. Juli 2016 wieder einen Sommer Grand Prix der Spezialspringer ausrichten.

Weiter lesen...

Alpencup Skispringen & Nordische Kombination

Mit dem internationalen Alpencup im Skispringen und in der Nordischen Kombination findet am Wochenende vom 25.-27. September 2015 eine weitere hochkarätige Veranstaltung im Adler-Skistadion statt. Die besten Nachwuchsathleten der Alpenländer werden sich in beiden Disziplinen messen. Die Sprungwettkämpfe finden in Hinterzarten statt, die Kombinierer werden auf Inline-Skates die Sieger jeweils anschließend in Breitnau erlaufen. Wir freuen uns schon auf sehr spannende Wettkämpfe! Übrigens: Der Eintritt ist frei!! - Natürlich freuen sich die Jugendabteilungen beider Skivereine sehr gerne über eine kleine Spende für die Nachwuchsarbeit. Hier das Programm und die Ergebnisse:

Weiter lesen...

Kubacki gewinnt in Hinterzarten, Freund Zweiter

Dawid Kubacki verhindert ein aus deutscher Sicht perfektes Wochenende in Hinterzarten: Der Pole gewinnt das Einzelspringen vor Severin Freund und verteidigt damit das Gelbe Trikot.

Weiter lesen...

Deutscher Heimsieg in Hinterzarten

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung springen die deutschen Skispringer in Hinterzarten zum erhofften Heimsieg vor Polen und Norwegen. Ganz stark: Alle vier DSV-Adler siegen in ihrer Gruppe.

Weiter lesen...

Europa Park FIS Youth Cup am 6.8.2015

Bresadola und Contamine punktgleiche Sieger der zehnten Auflage

Vierte Plätze für DSV-Aktive Lilly Kübler und Frederik Jäger

Der Italiener Giovanni Bresadola und Mathis Contamine (FRA, beide 238,6 Punkte) haben den EUROPA PARK FIS Youth Cup 2015 in Hinterzarten gewonnen. Lucille Morat (FRA) dominierte die Damenkonkurrenz auf der 70-Meter-Schanze (HS 77).

Weiter lesen...
News-Logo SGP

Meldungen der Nationen 2015

Die ersten Mannschaften haben bereits namentlich zum Sommer Grand Prix in Hinterzarten gemeldet. Wir werden alle Namen der Athleten hier veröffentlichen, sobald uns die Meldung der Skiverbände vorliegt

Zur Liste geht es HIER:

Die "Nationen-Games" im Skistadion

Nach dem FIS-Youth Cup am Donnerstag, den 6. August 2015, wird es ab 19.00 Uhr in anderen Disziplinen sowohl für die Zuschauer, Sportler und Trainer der Nationen spannend: Im Nationendorf im Auslauf des Adler-Skistadions werden die anwesenden Teams nicht nur zum 7-Meter-Schießen im Fußball antreten, sondern sich auch in weiteren alternativen Disziplinen messen! Ein Team wird jeweils mit 2-4 Personen teilnehmen und in den folgenden Disziplinen antreten:

Weiter lesen...
News-Logo SGP

Akkreditierung Helfer und Presse

Hier die Öffnungszeiten des Akkreditierungsbüros. Wie immer mögen sich bitte alle Helfer und Journalisten vorab im Kurhaus Hinterzarten akkreditieren. Die Örtlichkeiten sind ausgeschildert.

Mittwoch, 5.8.15: 09.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag, 6.8.15: 09.00 - 19.00 Uhr
Freitag, 7.8.15: 09.00 - 19.00 Uhr
Samstag, 8.8.15: 09.00 - 19.00 Uhr

Gewinnspiel 2015

Auch in diesem Jahr verlosen wir zum Sommer Grand Prix 2015 in Hinterzarten wieder jeweils 2 Eintrittskarten für Erwachsene am Freitag und Samstag (inkl. Pyrospektakel) sowie einige signierte Trikots der Deutschen Skisprung-Nationalmannschaft. Weitere 10 Überraschungspreise werden ebenfalls hier und auf unserer Facebook-Seite in den nächsten Tagen verlost. Um die Karten bzw. Trikots zu gewinnen, beantworten Sie bitte einfach folgende Fragen, die sich unser Maskottchen "Wurzel" ausgedacht hat:

Weiter lesen...

Eurosport überträgt wieder beide Wettkämpfe live

Mittlerweile gute alte Tradition in Hinterzarten: Die Live-Übertragung der Wettkämpfe durch Eurosport! Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder auf die Übertragung in alle Welt und alleine auf diesem Sender insgesamt knapp 25 Stunden Berichterstattung über die Wettkämpfe hier bei uns.

Auch die ARD/SWR sind selbstverständlich vor Ort und werden über den Sommer Grand Prix aus Hinterzarten berichten. Übertragungszeiten folgen, sobald verfügbar.

Hier die vorläufigen TV-Zeiten, die sich natürlich noch ändern können...

Weiter lesen...

Die Weltmeister des Feuerwerks in Hinterzarten

Am Samstag, den 8. August nach dem Einzelspringen und der Siegerehrung sowie zwischen den Acts sorgt die SWR1 Band für gute Stimmung im Skistadion.
 Zusätzlich findet ein einzigartiges "Pyrospektakel" statt. Die Weltmeister des Feuerwerks kommen in den Schwarzwald! Der Abendhimmel wird in einer Pracht erstrahlen wie man es noch nie erlebt hat – mit kunstvollen Explosionen, einmaligen Effekten und stimmungsvoller Musik...

Weiter lesen...
Teaser Start

Vorentscheid SWR4 "Blechduell"

Das Adler-Skistadion wird am kommenden Samstag Abend, den 27.6.2015 musikalisch erbeben! Grund ist der Vorentscheid des SWR4 "Blechduells", bei dem die besten 5 Bands ins Finale einziehen. Der Eintritt ist selbstverständlich frei!

Wir freuen uns schon auf viele Zuhörer und ein tolles Fest an den Schanzen ab 19.00 Uhr !

Alle weiteren Infos gibt es hier: SWR4 Blechduell

Spatenstich für neue Aufstiegshilfe erfolgt

Am Montag, den 20. April war es soweit: Mit dem ersten Spatenstich im Adler Skistadion wurden die Bauarbeiten für die neue Aufstiegshilfe begonnen. Nach langer Planung wird nun zwischen der K70 und der K95 Schanze eine neue Bahn mit insgesamt 4 Wagen erbaut.

Weiter lesen...
sommerskispringen-080

Neu im Programm: Teamwettkampf am Freitag

Überraschende Entscheidung heute beim Veranstalter-Kongress der FIS in Zürich heute: Hinterzarten erhält einen zusätzlichen Team-Wettkampf beim Sommer Grand Prix. Das Mannschaftsspringen wird am Freitag, den 7. August 2015 stattfinden. Weitere Informationen zum Zeitplan im Programm folgen umgehend.

News-Logo SGP

Sommer Grand Prix 2015 wieder in Hinterzarten

Sehr gute Nachricht für alle Fans des Sommer Grand Prix in Hinterzarten: Im August 2015 findet nach einjähriger Pause wieder ein Sommer Grand Prix statt. Dies wurde auf der Herbstklausurtagung der FIS diese Woche in Zürich entschieden. OK-Präsident und Bürgermeister der Gemeinde Hinterzarten, Klaus-Michael Tatsch, gab dies heute Abend im Rahmen des offiziellen Empfangs des Veranstalters anlässlich der Deutschen Meisterschaften der Damen und der Nordischen Kombination im Skimuseum Hinterzarten bekannt.

Das vorläufige sportliche Programm im August 2015 sieht folgenden Ablauf vor:
Donnerstag, 6.8.2015: FIS Youth Cup - HS 77
Freitag, 7.8.2015: offizielles Training und Qualifikation Sommer Grand Prix Herren
Samstag, 8.8.2015: Wettkampf Sommer Grand Prix Herren - HS 108

Wir freuen uns sehr, nach einjähriger Pause wieder einen Sommer Grand Prix der besten Skispringer der Welt ausrichten zu dürfen und danken allen langjährigen Partnern und Helfern für die Unterstützung! Dies gibt uns als Veranstalter sehr viel Kraft und Zuversicht, um ab sofort mit vollem Engagement in die Vorbereitung dieses Top-Events im Schwarzwald einzusteigen. Details zum Programm im kommenden August geben wir natürlich gerne bekannt, sobald alle Rahmenbedingungen geklärt sind.

Besonders freuen wir uns schon sehr, die langjährigen Fans unserer Veranstaltung wieder im Schwarzwald begrüßen zu dürfen !!!

Skistadion Winter 1

FIS Cup am 21.+22. Februar 2015

Am kommenden Wochenende findet wieder ein FIS Cup im Adler Skistadion statt.
Wir freuen uns schon auf viele Besucher im winterlichen Schwarzwald!
Der Eintritt für beide Tage zusammen beträgt 5,- EUR

Hier das PROGRAMM zum Download im PDF-Format.
Die Ergebnisse finden Sie auf EWOXX
Alle Fotos des Wochenendes gibt's in unseren IMPRESSIONEN

Nordische Kombination

Team Bayern I gewinnt den Teamwettkamf der Nordischen Kombination

Jakob Lange und Johannes Rydzek vom Team Bayern I haben den Teamsprint am heutigen Sonntag für sich entschieden. Sie verwiesen Team Baden-Württemberg I mit Manuel Faißt und Tobias Simon, sowie Team Sachsen I mit Björn Kircheisen und Eric Frenzel mit 5,5 Sekunden Vorsprung auf den geteilten zweiten Platz. Diese 3 Mannschaften beherrschten das Feld während des Laufes und wechselten sich in der Führungsposition mehrfach ab. Am Ende setzte sich Bayerns Schlussläufer Johannes Rydzek auf dem Rundkurs durch Hinterzarten im Sprint klar durch.

Alle Ergebnisse

arena

Katherina Althaus neue Deutsche Meisterin

Katherina Althaus vom Skiclub Oberstdorf war heute nicht zu schlagen. Sie holte sich den Titel vor ihrer Vereinskollegin Gianina Ernst und Carina Vogt vom SC Degenfeld.

Alle Ergebnisse

Sieger DM NK 2014

Johannes Rydzek neuer Deutscher Meister in der Nordischen Kombination

Johannes Rydzek vom SC Oberstdorf heißt der neue Deutsche Meister der Nordischen Kombination. In einem spannenden Wettkampf setzte er sich knapp vor Lokalmatador Fabian Rießle aus Breitnau und Eric Frenzel durch.

Alle Ergebnisse

Nordische Kombination

Programm Deutsche Meisterschaften Skispringen Damen und Nordische Kombination Herren

Auch Anfang Oktober (2.-5.10.2014) finden wieder hochkarätige Veranstaltungen in Hinterzarten statt. Dabei sein lohnt sich also, denn sowohl die besten Damen, als auch die Kombinierer werden um die Meistertitel kämpfen. Die Skisprungwettkämpfe finden im Adler-Skistadion statt, die Läufe der Nordischen Kombination werden im Ortszentrum durchgeführt. Das komplette Programm gibt es HIER

Der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre ist frei, Erwachsene können die Wettkämpfe für pauschal 5,00 EUR pro Person von Freitag bis Sonntag live vor Ort mitverfolgen. Für das Training der Juniorinnen am Donnerstag wird kein Eintritt verlangt.

Team Bayern verteidigt Meistertitel in Hinterzarten

Die bayerischen Skispringer gewinnen zum fünften Mal in Folge den deutschen Mannschafts-Meistertitel. Das Quartett mit Wellinger, Geiger, Kraus und Freund setzt sich in Hinterzarten klar gegen die Konkurrenz durch.

Die bayerischen Skispringer sicherten sich am Sonntagmorgen den fünften deutschen Mannschafts-Meistertitel in Folge. Das Quartett, das neben den Team-Olympiasiegern Andreas Wellinger, Marinus Kraus und Severin Freund auch Karl Geiger an den Start geschickt hat, erzielte auf der Adlerschanze in Hinterzarten insgesamt 1034 Punkte und setzte sich damit gegen Bayern 2 (Markus Eisenbichler, Pius Paschke, Daniel Wenig, Michael Neumayer; 1012 P.) durch. Die Bronzemedaille sicherte sich die erste Mannschaft aus Baden-Württemberg (971 P.), die mit Dominik Mayländer, Niklas Wangler, Kevin Horlacher und Andreas Wank an den Start gegangen ist.

Weiter lesen...

Richard Freitag springt in Hinterzarten zum Meistertitel 2014

Richard Freitag sichert sich in Hinterzarten erstmals den deutschen Meistertitel. Auf der Adlerschanze setzt sich der 23-Jährige gegen Lokalmatador Andreas Wank und den überraschend starken Karl Geiger durch.
Richard Freitag sicherte sich am Samstagabend zum ersten Mal den Titel des deutschen Meisters im Skispringen. Mit Weiten von 104,5 und 103,5 Metern sowie 267,5 Punkten setzte sich der 23-Jährige von der SG Nickelhütte Aue gegen Team-Olympiasieger Andreas Wank (102,5 und 99,5 m; 253,5 P.) durch. Auf dem dritten Platz landete der überraschend starke Karl Geiger (252,5 P.) mit zwei Sprüngen auf 101 Meter.

Weiter lesen...
Martin Schmitt

Deutsche Meisterschaften Skisprung & Verabschiedung Martin Schmitt

Das Programm fuer die Deutschen Meisterschaften der Skispringer, sowie fuer die offizielle Verabschiedung von Martin Schmitt steht fest. Wir freuen uns auf viele Zuschauer vom 5.-7. September 2014 in Hinterzarten im Skistadion !

Alle Details HIER:

Selbstverstaendlich sind die Eintrittspreise wieder sehr familienfreundlch ! Jugendliche bis 17 Jahren zahlen nichts, alle anderen Zuschauer nur 5,00 EUR pro Person fuer das gesamte Wochenende.

Speziell freuen wir uns, dass Weltmeister und Olympiasieger Martin Schmitt seinen offiziellen Abschied hier bei uns in Hinterzarten feiert. Wir laden daher alle langjaehrigen Fans und treuen Weggefaehrten hiermit ein, im einen wuerdigen Abschied mit einem schoenen Fest zu feiern !!! Bis bald im herbstlichen Schwarzwald.

Aktualisierter Zeitplan FIS-Cup und FIS-Youth-Cup 2014

Die Zeitpläne für den FIS-Cup und den EUROPA-PARK FIS-Youth-Cup im August in Hinterzarten stehen fest. Neu ist, dass auch der FIS-Cup der Damen ebenfalls auf der HS 108 Schanze zusätzlich stattfindet.
Der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre ist frei, Erwachsene zahlen pauschal für das gesamte Wochenende je 5,00 EUR.
Erwartet werden beim FIS-Youth Cup ca. 60 Teilnehmer, beim FIS-Cup ca. 30 Damen und 70 Herren.

Hier der genaue Ablauf:

Weiter lesen...

Olympiasiegerin startet in Hinterzarten

Carina Vogt springt am kommenden Wochenende auf der Rothaus-Schanze im Adler-Skistadion – FIS-Cup-Springen der Frauen, Männer und Jugend

Weiter lesen...

Kein SGP, aber: :)

Auch wenn es in diesem Jahr keinen Sommer Grand Prix in Hinterzarten geben wird, können sich die Fans des Skispringens trotzdem auf hochkarätige Wettkämpfe im Sommer freuen. Hier unsere Sommertermine:

Weiter lesen...

Kein Sommer Grand Prix 2014

Auf der Kalenderkonferenz des Internationalen Skiverbandes (FIS) in Zürich wurde heute bestätigt, was eigentlich bereits vorher beschlossen war. Hinterzarten wird nach über 30 Jahren erstmals keinen Sommer Grand Prix ausrichten. In Deutschland wird in diesem Sommer nur ein Wettkampf der Sommer Grand Prix Serie vergeben und ausgetragen. Den Zuschlag neben Hinterzartens Bewerbung hat die Gemeinde Klingenthal seitens des Deutschen Skiverbandes erhalten mit der Begründung, dass dort eine bessere politische Resonanz vorhanden ist und auch die Zuschauerzahlen höher liegen, auch wenn der kommende Weltcupauftakt im Winter dort stattfinden soll.

Weiter lesen...

Hinterzarten fehlt im vorläufigen FIS-Kalender 2014

Das Sommerskispringen in Hinterzarten ist nach 32 Jahren erstmals nicht im FIS-Kalender enthalten. Das Organisationskomitee (OK) in Hinterzarten vertritt die Position, dass das trotzdem nicht das Aus für diese Wettkampfserie in Hinterzarten bedeutet. Im Gegenteil: Das OK steht zwar vor einer großen Herausforderung und sieht zahlreiche Aufgaben bezüglich der Weiterentwicklung der Veranstaltung. Diesen Aufgaben hat man sich aber bereits gestellt und das OK arbeitet gezielt daran, die lange Tradition des Sommerskispringens in Hinterzarten fortzusetzen.

Weiter lesen...
Deutschlandpokal_2013

Deutschlandpokal 2013

Der Deutschlandpokal und DSV-Jugendcup lockte am Wochenende vom 20.-22. September 2013 zahlreiche Zuschauer ins Adler-Skistadion in Hinterzarten. Bei perfekten Wetterbedingungen konnten die Zuschauer hervorragende Leistungen des Deutschen Nachwuchses miterleben.
Ergebnisse
Impressionen

Deutscher Doppelsieg in Hinterzarten

Für das deutsche Team hätte der Auftakt nicht besser laufen können: Richard Freitag setzte sich am Ende mit zwei starken Sprüngen gegen Andreas Wellinger durch. Dritter wurde Matjaz Pungertar.

Weiter lesen...

Japan sichert sich klaren Mixed-Sieg in Hinterzarten

Die japanische Mannschaft wird ihrer Favoritenrolle gerecht und sichert sich den Sieg beim Mixed-Teamspringen in Hinterzarten. Das DSV-Team wird trotz Sturz von Andreas Wank hinter Slowenien Dritter.

Weiter lesen...

Alexandra Pretorius gewinnt den Damenwettbewerb

Alexandra Pretorius siegt in Hinterzarten vor Sara Takanashi und Katja Pozun. Die deutsche Damen zeigen überwiegend gute Leistungen, können aber nicht um die ganz vorderen Platzierungen mitspringen.

Mit Weiten von 103,5 und 102,5 Metern sicherte sich die Kanadierin Alexandra Pretorius den ersten Sieg im Rahmen des Sommer-Grand-Prix' 2013. Mit 165,5 Punkten setzte sich sie gegen die Japanerin Sara Takanashi (104 und 103,5 m; 260,8 P.) und Katja Pozun (100 und 97,5 m; 250,1 P.) aus Slowenien durch.

Weiter lesen...

FIS Youth Cup: Für die Zukunft des Skispringens

Am Auftakt-Wochenende des Sommer-Grand-Prix in Hinterzarten war die K70-Schanze zwar nur Nebenschauplatz, doch beim FIS Youth Cup ging es um nichts weniger als die Zukunft des Skispringens.

Weiter lesen...

Dawid Kubacki Sieger der Qualifikation

Dawid Kubacki entscheidet die Qualifikation in Hinterzarten vor Andreas Wellinger für sich. Alle DSV-Springer sind für das Springen am Sonntag qualifiziert.

 

Weiter lesen...

Nebensächlichkeiten am Wochenende

Klar ist, dass sich beim Sommer Grand Prix auch dieses Jahr wieder alles um den Sport drehen wird. Doch auch nebenbei gibt es einige spannende Programmpunkte, die für unsere Zuschauer durchaus interessant sein werden. Die Firma Schwarzwaldgaudi wird in diesem Jahr ein alternatives Programm neben den Wettkämpfen vorstellen:

Weiter lesen...

Öffnungszeiten VIP-Bereich

Der VIP-Bereich ist zu folgenden Zeiten geöffnet:
Samstag: 13.00 - 18.00 Uhr
Sonntag:  10.00 - 15.00 Uhr
Für die Gäste bieten wir zusätzlich auch exklusive Schanzenführungen an. Treffunkt ist jeweils am Eingangsbereich vor dem VIP-Zelt.

Weiter lesen...

Promi-Kick am Donnerstag

Keinen Eintritt, aber hohen Unterhaltungswert verspricht der traditionelle Promi-Kick am Donnerstag, 25. Juli. Von 18.30 Uhr an stehen sich auf dem Kunstrasen des Sportvereins wieder zwei Teams der Skisprungszene und eine regionale Fußballauswahl gegenüber (Einlass von 17.30 Uhr an).

Weiter lesen...

Interview mit Bundestrainer Werner Schuster

Zuletzt hat die DSV-Nationalmannschaft der Skispringer in Rastbüchl und Klingenthal trainiert und sich auf den Start des FIS Grand Prix in Hinterzarten vorbereitet. DSV-Bundestrainer Werner Schuster äußert sich über die Saisonvorbereitung und die Situation in seinem Team.

Weiter lesen...
News-Logo SGP

Kartenvorverkauf auch in der HTG

Ab dem 15. Juli 2013 können Sie Eintrittskarten für sämtliche Kategorien auch in der Hochschwarzwald Tourismus GmbH in Hinterzarten erwerben. Selbstverständlich gibt es natürlich auch an den Tageskassen im Skistadion sämtliche Tickets zu kaufen.
Der Kartenvorverkauf über unsere Webseite endet am 21. Juli aus organisatorischen Gründen.

TV: Eurosport überträgt wieder live

Auch in diesem Jahr wird der Mixed-Teamwettkampf und das Einzelspringen wieder live von Eurosport 2 und Eurosport übertragen. Eurosport zeigt damit wie immer wieder sehr viel Engagement und Sympathie für die Sportart Skispringen. Auch zahlreiche Wiederholungen der Wettkämpfe aus Hinterzarten werden über den Sender laufen. Viele andere Sender weltweit werden ebenfalls aus dem Schwarzwald berichten. Hier die vorläufigen Übertragungszeiten:

Weiter lesen...
Event-Flyer des Sommer Grand Prix 2013 zum Download

Alle Informationen zur kommenden Veranstaltung - kompakt zusammengefasst.

FIS-Logo

Gemeldete Athleten 2013

Die ersten Meldungen der Nationen sind mittlerweile eingegangen. Wir veröffentlichen hier nach Eingang täglich die namentlichen Meldungen.
Anbei die Links zu den aktuellen Meldungen:
Gemeldete Athletinnen und Athleten Sommer Grand Prix
Gemeldete Athleten FIS-Youth Cup

Natürlich sind auch die wöchentlichen Trainingszeiten im Adler-Skistadion immer online:
Trainingszeiten Hinterzarten

Helfer

Helferakkreditierung 2013

Alle Helfer des Sommer Grand Prix in Hinterzarten können sich zu folgenden Zeiten im Kurhaus akkreditieren lassen:

Donnerstag, 25. Juli 2013: 8.30 - 18.30 Uhr
Freitag, 26. Juli 2013: 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag, 27.Juli 2013: 10.00 - 15.00 Uhr
Sonntag, 28. Juli 2013: 09.00 - 11.30 Uhr

Die Örtlichkeiten sind ausgeschildert.

Die Vorbereitung des Rothaus FIS Grand Prix Sommerskispringen im Juli läuft

Die Vorbereitung des diesjährigen Rothaus FIS Grand Prix Skispringen, das vom 26. bis 28. Juli in seiner 32. Auflage stattfindet, geht in die entscheidende Phase.

Das Organisationskomitee hat am vergangenen Mittwoch den vorläufigen Zeitplan fest-gelegt. In diesem Jahr ist in Hinterzarten wieder der Auftakt zur Grand-Prix-Serie 2013, die bis 03. Oktober an acht Orten Station macht.  Zu diesen Orten zählen Wisla/Polen, Courchevel /FRA, Einsiedeln/SUI,  Hakuba /JPN, Nizhny Tagil/RUS, Almaty/KAZ,  Hinzenbach/AUT und Klingenthal/GER. Auch in diesem Jahr werden die Damen wieder mit am Start sein. Ebenso wird auch der Youth Cup, das FIS Springen für 14 und 15-jährige im Programm sein. Mit diesem Grand Prix starten die Skispringer in die Vorbereitung für den Olympia-Winter 2014. 

Weiter lesen...
FIS-Logo

Terminänderung SGP 2013

Der Sommer Grand Prix in Hinterzarten wird in diesem Jahr vom
26. - 28. Juli 2013 stattfinden.
Diese terminliche Vorverschiebung wurde mit dem Internationalen Skiverband (FIS) und dem OK Hinterzarten in den letzten Tagen vereinbart. Grund ist die terminliche Überschneidung mit der Leichtathletik-WM, die eine Live-Übertragung in den Fernsehsendern nicht sichergestellt hätte.
Das Programm wird in den nächsten Wochen dahingehend überarbeitet und zeitnah veröffentlicht.

Deutschlandpokal_2013

Deutschland-Pokal März 2013

Am Wochenende 8.-10. März 2013 fand in Hinterzarten der Deutschlandpokal in den Disziplinen Skisprung und Nordische Kombination statt.
Alle Ergebnisse
Impressionen Samstag
Impressionen Sonntag

Fliegende Holländer

Neuer Termin Finale TV-Produktion

Die Organisatoren der TV-Show "Vliegende Hollanders" haben sich in Absprache mit dem Skiclub Hinterzarten heute entschieden, das Finale der Show bereits am Donnerstag, den 14. Februar 2013 aufzuzeichnen. Grund hierfür sind bessere Wetterbedingungen am Donnerstag Abend, sodass es schönere und eindrucksvollere Bilder vom Event geben wird. Auch die Anfangszeit wurde von 18.00 Uhr auf 17.00 Uhr vorverlegt. Der Eintritt ist frei, auch eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns alle auf ein spannendes Finale mit den holländischen Prominenten im Adler-Skistadion.

Update 13.2.13: Die Anfangszeit wurde nun doch wieder auf 18.00 Uhr geändert.

TV-Spektakel ‚Vliegende Hollanders’ in Hinterzarten

16 Holländische Prominente stellen sich der Herausforderung des Skispringens
Spannung pur herrscht aktuell im Adler-Skistadion in Hinterzarten, denn seit dem 25. Januar heißt es „Zieeeeeh!“ und „Hup Holland Hup!“ für die ‚fliegenden Holländer’. Innerhalb weniger Wochen Prominenten und damit Skisprung-Amateuren das Skispringen beizubringen – so das Konzept und die Herausforderung der TV-Show ‚Vliegende Hollanders: Sterren van de Schans’, die aktuell in Hinterzarten von der niederländischen TV-Produktionsfirma MasMedia gedreht wird. Eine absolute Premiere, die es so im Fernsehen noch nie gab. An den Aufnahmetagen freut sich die Produktionsfirma über zahlreiche Zuschauer, die natürlich kostenlos gerne bei der Produktion der Show an den Aufnahmetagen am 11.,12. und 14. Februar 2013 jeweils ababends live im Adler-Skistadion dabei sein können.

Weiter lesen...
Skiclub Hinterzarten

Herbstabschluss-Springen HS 77

Am Freitag, den 19. Oktober 2012 findet auf der Europapark-Schanze das 7. Internationale Herbstaschluss-Springen des Skiclubs Hinterzarten statt. Ab 16.00 Uhr startet das freie Training, der Wettkampf beginnt um 18.30 Uhr. Folgende Klassen werden gewertet: S12/S13, S14/S15, Jugend 16, Jugend 17, Damen, Herren.
Wir freuen uns auf einen spannenden Wettkampf zum Ende der Sommersaison, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.
Ergebnisse

Einladung Helferfest 2012

2012 wurden wieder zahlreiche Veranstaltungen durch den Skiclub und die Gemeinde hier in Hinterzarten durchgeführt. Gleich im Januar fand als Premiere der FIS Damenweltcup statt, DSC-Finale, Schülerskifest, GTP-Pokal, FIS Grand Prix, Deutschland Pokal und Deutsche Meisterschaften der Damen, sowie die Kinderolympiade und vieles mehr. Es wurden hockkarätige sportliche Wettkämpfe geboten und der Name Hinterzarten in die ganze Welt getragen. Auch viele ehrenamtliche Stunden zum Erhalt und der Pflege des Adler Skistadions wurden geleistet. Allen Helfern, die dazu beigetragen haben möchten wir hiermit ein herzliches „Vergelt´s Gott“ sagen !

Weiter lesen...
Teaser Start

Termin Sommer Grand Prix bestätigt: 9.-11. August 2013

Im kommenden Jahr findet der Sommer Grand Prix in Hinterzarten am Wochenende vom 9.-11. August 2013 statt. Dieser Termin wurde auf der heutigen Sitzung des FIS-Sprungkommitees in Zürich bei der alljährlichen Kalenderplanungssitzung bestätigt. Auf dem Programm stehen wie in diesem Jahr wieder ein Einzelwettkampf der Damen und der Herren, sowie ein Mixed-Teamwettkampf. Nach dem Sieg von Andreas Wank (GER) in der diesjährigen Grand-Prix-Gesamtwertung freuen wir uns schon auf spannende Wettkämpfe mit vielen Zuschauern und haben schon mit der Planung für dieses erneute sportliche Highlight im Schwarzwald begonnen. Bis zum August 2013 im Adler-Skistadion.

Deutsche Meisterschaften Damen + Deutschland-Pokal 2012

Der sportliche Sommer ist noch nicht vorbei. Am Wochenende vom 14.-16. September 2012 werden im Adler-Skistadion sowohl ein DSV Joska Jugendcup / Deutschlandpokal der Herren, als auch die Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen und Damen ausgetragen. Wir freuen uns schon auf zahlreiche Zuschauer bei den Wettkämpfen. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns aber gerne über Spenden für die Jugendarbeit im Skiclub Hinterzarten. Hier das Programm:

Weiter lesen...

Sommerskispringen - Das war 2012

Mit seinem Heimsieg beim Rothaus FIS Grand Prix hat Andreas Wank das Sommerskispringen in Hinterzarten gekrönt. Neben dem Sieg des Wahl-Schwarzwälders erlebten die gut 5000 Zuschauer im Adler-Skistadion an drei Wettkampftagen hochkarätige Bewerbe, die mit dritten Plätzen von Carina Vogt und dem deutschen Mixed-Team begonnen hatten.

Weiter lesen...

Wank siegt beim Heimspringen

Jubel bei den deutschen Skisprungfans: Andreas Wank ist auf seiner Heimschanze zum ersten Sieg gesprungen. Bei Temperaturen um 30 Grad war der Wahl-Schwarzwälder im Einzelspringen des Rothaus FIS-Grand Prix in Hinterzarten nicht zu schlagen. Wank brachte zwei blitzsaubere Sprünge (100,5/104,5 Meter) ins Tal und kassierte dafür 254,7 Punkte. Genug, um  den Japaner Reruhi Shimizu (101,5/105,5 Meter; 249,7 Punkte) auf Rang zwei zu verweisen. Platz drei belegte der Tscheche Lukas Hlava (99/102,5 Meter; 247,8 Punkte).

Weiter lesen...

Austria gewinnt Mixed, Deutschland auf drei

Im erst zweiten Mixed-Team-Wettbewerb der Geschichte hat sich Österreich als Sieger des Rothaus FIS-Grand Prix in Hinterzarten durchgesetzt. Jacqueline Seifriedsberger, Daniela Iraschko, Michael Hayböck und Gregor Schlierenzauer gewannen am Samstag Abend mit 1026,9 Punkten klar vor Japan (Sara Takanashi, Kaori Iwabuchi, Reruhi Shimizu, Yuta Watase; 1000,8 Punkte). Die DSV-Adler Carina Vogt, Ulrike Gräßler, Richard Freitag und Andreas Wank (967,2 Punkte) kamen mit einer soliden Mannschaftsleistung auf Platz drei.

Weiter lesen...

Flugkünstler über der Adlerschanze

Flugkünste der anderen Art erwartet die Zuschauer am Samstag Abend im Adler-Skistadion. Unmittelbar vor dem Probedurchgang zum Mixed-Team-Wettbewerb zaubert Hubert Drescher seine Segelkunstflug-Show in den Abendhimmel über Hinterzarten.

Weiter lesen...

Vogt bei Iraschko-Triumph auf dem Podest

Die Siegerin des Rothaus FIS-Grand-Prix in Hinterzarten heißt Daniela Iraschko. Vor rund 2.000 Zuschauern im Adler-Skistadion kam die Österreicherin am Freitag Abend auf 99 und 103 Meter (259,4 Punkte) und distanzierte die Konkurrenz damit um nahezu 20 Punkte. Die verbliebenen Podestplätze gingen an die Japanerin Sara Takanashi (239,9 Punkte) und die DSV-Athletin Carina Vogt (237,9 Punkte).

Weiter lesen...

Mayer gewinnt Quali, Queck wird Zweiter

Nicolas Mayer hat überraschend die Qualifikation für den Einzelwettbewerb gewonnen. Der Franzose setzte sich mit 98,5 Metern und 119,2 Punkten gegen Danny Queck (100,5 Meter; 118,9 Punkte) durch. Dem DSV-Adler blieb nur einen hauchdünner Vorsprung auf den drittplatzierten Tschechen Lukas Hlava (100,5 Meter; 118,2 Punkte).

Weiter lesen...

Iraschko dominiert Training der Damen

Daniela Iraschko war die dominierende Springerin beim heutigen Training der Damen auf der HS 108-Schanze. Mit Sprüngen auf 94,5 und 103,5 Meter konnte die Österreicherin beide Trainingsdurchgänge in Hinterzarten für sich entscheiden. Wegen auffrischender Winde zum Ende des Trainings musste die Qualifikation wenig später abgesagt werden.

Weiter lesen...

Angerichtet: Live-Ticker und Fotogalerien

Wer nicht selbst nach Hinterzarten kommen oder die Wettkämpfe bei Eurosport nicht live im TV mitverfolgen kann, dem wird hier geholfen. Unser Medienpartner skispringen.com bietet einen Live-Ticker-Service von der Rothaus-Schanze, und die besten Fotos aus dem Adler-Skistadion liefern wir auf Picasa hinterher.

Weiter lesen...

Auftakt nach Maß

Noch vor dem ersten Sprung von der Schanze haben die Norweger bereits einen glänzenden Einstand beim Sommerskispringen feiern dürfen. Beim Fußball-Länderturnier der Trainer und Betreuer setzten sich die Skandinavier am Donnerstag Abend auf dem Sportplatz des SV Hinterzarten als Sieger durch.

Weiter lesen...

Die Welt blickt nach Hinterzarten

Das Interesse der Pressevertreter von Zeitungen, Online-Medien, Agenturen und TV-Sendern am Rothaus FIS Grand Prix ist auch 2012 ungebremst. Rund 60 Journalisten aus aller Welt werden in den kommenden drei Tagen aus Hinterzarten berichten.

Weiter lesen...

Schlierenzauer startet in Hinterzarten

Wie der Österreichische Skiverband gegenüber unserem Medienpartner skispringen.com bestätigt hat, wird Gregor Schlierenzauer die Wettbewerbe in Hinterzarten bestreiten. Schon am Donnerstag Abend will der 22-Jährige anreisen und aller Voraussicht nach auch das Fußball-Turnier auf dem Hinterzartener Sportplatz verfolgen.

Weiter lesen...

Martin Wangler erhält Kultur-Grand Prix

Mit seiner Entscheidung würdigt das Organisationskomitee des Sommerskispringens in Hinterzarten die Darstellung des Skisports im Schwarzwald durch den Breitnauer Musiker und Kabarettisten. Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen des FIS Grand Prix am 19. August 2012 um 11:00 Uhr im Adler-Skistadion.

Weiter lesen...

Überraschungssiege in Courchevel

Einen unerwarteten Ausgang haben die Springen beim FIS Grand Prix im französischen Courchevel genommen. In Abwesenheit vieler männlicher Top-Athleten dominierten die Japaner die Wettbewerbe bei den Herren und im Mixed-Team. Bei den Damen blitzte hingegen das Talent der erst 16-jährigen Kanadierin Alexandra Pretorius auf.

Weiter lesen...

TV: Sommerskispingen live auf Eurosport

Auch 2012 können Skisprung-Fans den Rothaus FIS Grand Prix in Hinterzarten live im TV miterleben. Eurosport und Eurosport 2 übertragen an allen Wettkampftagen live aus dem Adler-Skistadion. Wer das Live-Programm verpasst, holt sich das Flair an der Rothaus-Schanze in der Wiederholung auf die Mattscheibe.

Weiter lesen...

Expeditionsfieber in Hinterzarten

Zu einer Reise durch die Welt der Energie lädt „Expedition N“ im Rahmen des Rothaus FIS Grand Prix in Hinterzarten. An allen drei Wettkampftagen informiert das Expeditionsmobil der Baden-Württemberg Stiftung im Adler-Skistadion über die Themen umweltfreundliche Energienutzung und Nachhaltigkeit.

Weiter lesen...

Star-Kick: Turnier der Skisprungszene

Auch in diesem Jahr startet das Skisprung-Wochenende im Hochschwarzwald mit einem Fußball-Match. Dazu treffen am Donnerstag Abend auf dem Hinterzartener Sportplatz Betreuer- und Trainer-Teams bei einem Länderturnier aufeinander. Anschließend stellen die Athleten selbst ihren „Killer-Instinkt“ beim Elfmeter-Schießen unter Beweis.

Weiter lesen...

Das VIP-Zelt steht

Bereits am heutigen Samstag, den 4.8.12 wurde das VIP-Zelt im unteren Bereich beim Betriebsgebäude aufgestellt. Für das Wochenende der Wettkämpfe sind noch Karten erhältlich. Hier die Öffnungszeiten, sowie die Zeiten der exklusiven Schanzenführungen für die Gäste.

Weiter lesen...
FIS-Logo

Meldungen der Nationen

Die Liste der Namensmeldungen aller Nationen füllt sich langsam. Hier der Überblick aller gemeldeten Teams:
Meldeliste Damen/Herren
Meldeliste Youth Cup

Gewinnspiel 2012

Auch in diesem Jahr verlosen wir wieder Eintrittskarten für das Sommerskispringen in Hinterzarten. Zu gewinnen gibt es in diesem Jahr 5 x 2 Dauerkarten für das Wochenende vom 17.-19. August 2012. Bitte beantworten Sie dazu einfach folgende Fragen:

Weiter lesen...
Event-Flyer Sommer Grand Prix 2012

Der aktuelle Flyer des Sommerskispringens in Hinterzarten zum Download.

Artikel über den SGP im DSV Magazin Aktiv

Hier ein Artikel über den Sommer Grand Prix in Hinterzarten, der im aktuellen DSV-Mitgliedermagazin "Aktiv" erschienen ist.

OK-Chef Hermann Wehrle im Interview

Hermann Wehrle vom Organisationskomitee Hinterzarten zu den Vorbereitungen des Sommer Grand Prix:

Weiter lesen...

Rahmenprogramm 2012

Das Rahmenprogramm in diesem Jahr bietet wieder einige Highlights. Rund um das Springen wird für jeden Altersbereich etwas geboten werden.
Hier ein kleiner Überblick:

Weiter lesen...

Hinterzarten schreibt weiter Skisprunggeschichte

Beim diesjährigen Rothaus FIS Grand Prix der Skispringerinnen und Skispringer in Hinterzarten werden die Athleten Mitte August ein neues Kapitel in der Geschichte ihres Sports schreiben. Deutschlandweit zum ersten Mal werden Damen und Herren am 18. August ein Team bilden und gemeinsam gegen die anderen Nationen antreten. Das Mixed-Team-Springen ist eine neue Wettkampfform, die das Skispringen noch interessanter und moderner machen soll.

Weiter lesen...

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für das Sommerskispringen bei uns in Hinterzarten laufen auf Hochtouren. Nicht nur die 4 Wettkämpfe inklusive offiziellem Training, Qualifikation und Probedurchgängen erfordern viele Gespräche über den sportlichen Ablauf. Auch das Rahmenprogramm will wohl koordiniert sein, die technischen Rahmenbedingungen müssen stimmen und überprüft werden.

Weiter lesen...

Alle Termine FIS-Sommer-Grand-Prix 2012

Der Sommer Grand Prix ist in diesem Jahr in 2 Perioden eingeteilt. Hier alle Termine in der Übersicht:

Weiter lesen...

Wer hat beim FIS Grand Prix 2012 der Herren eine Startberechtigung?

Startberechtigt beim FIS-Sommer-Grand-Prix sind die ersten 55 Athleten der Weltrangliste sowie die besten Drei des Continentalcups. Allerdings ist die Quote einer Nation auf sieben Aktive begrenzt. Da Deutschland mit Stephan Hocke, Maximilian Mechler, Michael Neumayer, Andreas Wank, Severin Freund und Richard Freitag sechs Athleten unter den besten 55 der Welt positioniert hat, liegt auch das Startkontingent des Deutschen Skiverbandes bei sechs.

Weiter lesen...

22 Sieger in 30 Jahren

Zum 31. Mal findet in diesem Sommer 2012 das traditionelle Sommerskispringen in Hinterzarten statt. Seit 1982 messen sich die Größen der internationalen Skisprungszene auch in der warmen Jahreszeit auf der Adlerschanze.

Weiter lesen...

Termin Sommer Grand Prix 2012

Der diesjährige Rothaus FIS Grand Prix wird vom 17. bis 19. August 2012 in Hinterzarten stattfinden. Dieser Termin wurde bei der Sprungkomitee-Sitzung des Internationalen Skiverbandes (FIS) in Zürich bestätigt.

Weiter lesen...

FIS Damen-Weltcup Skispringen

Am Samstag und Sonntag, den 7.+8. Januar 2012 gastieren die besten Damen zu 2 Weltcups auf der Rothausschanze (HS108) in Hinterzarten.
Alle weiteren Infos auf www.damenweltcup.de

Programm:
Sa. 7.1.2012 - 08.00 Uhr - Offizielles Training (HS108)
Sa. 7.1.2012 - 09.00 Uhr - Probedurchgang (HS108)
Sa. 7.1.2012 - 09.45 Uhr - 1. Durchgang (HS108)
Sa. 7.1.2012 - 10.45 Uhr - Finale (HS108)
Sa. 7.1.2012 - 20.00 Uhr - Startnummernübergabe (Kurhaus)
So. 8.1.2012 - 13.00 Uhr - Probedurchgang (HS108)
So. 8.1.2012 - 14.00 Uhr - 1. Durchgang (HS108)
So. 8.1.2012 - 14.45 Uhr - Finale (HS108)

Weiter lesen...
Alpencup 2012

Alpencup Hinterzarten 2012

Vom 20. - 22. Januar 2012 treffen sich die besten Nachwuchsathleten der Alpenländer im Adler-Skistadion zu Wettkämpfen im Skisprung und Nordische Kombination. Das komplette Programm gibt es HIER.
Alle weiteren Informationen auf
www.skiclub-hinterzarten.de
Der Eintritt zu allen Wettkämpfen ist frei, wir würden uns aber gerne über eine Spende für unsere Jugendabteilung freuen.

Saisonabschluss und Helferfest 2011

2011 wurden wieder zahlreiche Veranstaltungen durch den Skiclub und die Gemeinde hier in Hinterzarten durchgeführt. Beim Damen COC, GTP-Pokal, FIS Grand Prix und nicht zuletzt den Deutschen Meisterschaften wurden wieder erfolgreiche sportliche Wettkämpfe geboten und der Name Hinterzarten in die ganze Welt getragen. Auch viele ehrenamtliche Stunden zum Erhalt und der Pflege des Adler Skistadions wurden geleistet. Allen Helfern, die dazu beigetragen haben möchten wir ein herzliches „Vergelt´s Gott“ sagen.

Weiter lesen...

Deutsche Meisterschaften 2011

 Der Sommer ist noch lange nicht vorbei....

Am Wochenende vom 6. bis 9. Oktober 2011 werden die Deutschen Meisterschaften im Skispringen und der Nordischen Kombination in Hinterzarten und Breitnau ausgetragen. Zudem findet ein Deutschlandpokal J-17 im Skispringen statt.

Weiter lesen...

Auf Wiedersehen in Hinterzarten 2012

Mit der Entscheidung im Einzel-Wettbewerb ist am Sonntag das Jubiläumsspringen in Hinterzarten zu Ende gegangen. Nach drei spannenden Wettkampftagen verabschieden sich die internationalen Top-Athleten aus dem Hochschwarzwald. Skispringen auf Spitzenniveau bietet Hinterzarten seinen Gästen aber bereits wieder im Oktober bei den Deutschen Meisterschaften. International weiter geht es beim FIS-Skisprung-Weltcup der Damen Anfang Januar.

Weiter lesen...

Thomas Morgenstern setzt Siegeszug fort, Richard Freitag erstmals auf dem Podium

Er siegt und siegt: Thomas Morgenstern aus Österreich hat auch das vierte Einzelspringen des FIS-Sommer-Grand-Prix gewonnen und dabei der Konkurrenz abermals das Fürchten gelehrt. Besonders erfreulich aus deutscher Sicht: Richard Freitag (SC Nickelhütte Aue) wurde Dritter.

Weiter lesen...

Auszeichnung für Helfer der ersten Stunde

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum ehrte der Skiclub Hinterzarten vor dem Einzelspringen am Sonntagnachmittag all diejenigen Helfer, die seit Beginn des Sommerskispringens ehrenamtlich für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung in der Schwarzwälder Gemeinde sorgen.

Weiter lesen...

Ehrung des Schwarzwälder Skinachwuchses

Im Rahmenprogramm des Sommerskispringens wurden am Samstagnachmittag die besten Schwarzwälder Nachwuchs-Athleten ausgezeichnet. Die Ehrung im Adlerstadion nahm der Präsident des Skiverbands Schwarzwald, Stefan Wirbser, persönlich vor.

Weiter lesen...

Fotogalerien vom Sommerskispringen

Bei Picasa sind ab sofort die besten Fotos vom Sommerskispringen 2011 veröffentlicht. In Fotogalerien unterteilt befinden sich dort Fotos von den Wettkampftagen und dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm in Hinterzarten.

Weiter lesen...

Österreicher gewinnen Teamspringen in Hinterzarten

Die DSV-Mannschaft mit Andreas Wank, Maximilian Mechler, Richard Freitag und Severin Freund belegte hinter Österreich, Polen und Norwegen Platz vier.

Weiter lesen...

Flugshow über der Adlerschanze

Unmittelbar vor den Wettbewerben am Samstag und Sonntag bietet sich den Gästen des 30. Sommerskispringens eine atemberaubende Flugshow. Niemand geringerer als der ehemalige Deutsche Meister im Segelkunstflug, Hubert Drescher, wird mit seinem Sportgerät über die Adlerschanze gleiten und dabei angebrachte Rauchköper zünden – vorausgesetzt das Wetter spielt mit.

Weiter lesen...

Andreas Wank gewinnt Qualifikation!

Auf der Adlerschanze fand am frühen Freitagabend die Qualifikation für das Einzelspringen am Sonntag statt. Den Sieg holte sich Andreas Wank mit einem Sprung auf glatte 100 Meter und 117,9 Punkten. Über Rang zwei freute sich der Österreicher Manuel Fettner (99,5 m; 115,1 Punkte), ihm folgte der Tscheche Lukas Hlava (97 m; 113,9 Punkte) auf  Platz drei.

Weiter lesen...

Ex-Profi-Kicker schlagen Skisprung-Auswahl

Bei der traditionellen Fußballpartie am Vortag der Qualifikation in Hinterzarten musste die Skisprung-Auswahl im Jubiläumsjahr eine Schlappe hinnehmen. Nach einem packenden Schlagabtausch vor knapp 800 Zuschauern hatte das „SC Freiburg-Allstar-Team" die Nase vorn und entschied das Match mit 5:3 für sich. Sven Hannawald, der die Freiburger unterstützte, schoss drei Tore.

Weiter lesen...

Auftakt-Pressekonferenz in Hinterzarten

Mit der Auftakt-Pressekonferenz ist am Donnerstagnachmittag das 30. Sommerskispringen in Hinterzarten eröffnet worden. Neben Athleten und Trainern aus Norwegen, Polen und Deutschland begrüßten der Hinterzartener Bürgermeister Klaus-Michael Tatsch sowie Jürgen Mack, Geschäftsführer des Europa-Parks in Rust, der zusammen mit der Staatsbrauerei Rothaus Hauptsponsor des Wettbewerbes ist, die internationalen Journalisten.

Weiter lesen...

Freitag: Live-Chat mit Hannawald und Hüttel

Hochschwarzwald-Botschafter Sven Hannawald kehrt zum Jubiläum des Sommerskispringens zurück nach Hinterzarten. Aus diesem Anlass veranstaltet die Hochschwarzwald Tourismus GmbH am Freitag Mittag vor der Qualifikation einen Live-Chat mit der Skisprung-Legende sowie dem Sportlichen Leiter beim DSV, Horst Hüttel.

Weiter lesen...

Schweizer begründen Hinterzarten-Absage

Seit Ende der vergangenen Woche ist klar, die Schweizer Skispringer werden nicht beim Jubiläums-Sommerskispringen in Hinterzarten am Start sein. Grund sei, so Disziplinenchef Berni Schödler, dass die Eidgenossen derzeit kein schlagkräftiges Team auf die Beine stellen können.

Weiter lesen...

Schmitt fehlt in Hinterzarten

Martin Schmitt verzichtet auf einen Start beim FIS-Sommer Grand Prix in Hinterzarten und legt stattdessen eine Wettkampfpause ein. Das gab der deutsche Trainerstab bei der Nominierung des DSV-Kaders für das Sommerskispringen bekannt. Hintergrund ist eine Sehnenreizung im linken Knie, an der Schmitt seit längerem laboriert. Für den Lokalmatador rückt Andreas Wank ins DSV-Team.

Weiter lesen...

Interview mit Walter Hofer

Bei jedem Sommer-Grand-Prix testet der Internationale Skiverband (FIS) technische Neuerungen. „Hinterzarten ist unser Labor", sagt Walter Hofer. Anlässlich des diesjährigen Jubiläums im Hochschwarzwald unterhielt sich BZ-Redakteur Andreas Strepenick mit dem Renndirektor der FIS.

Weiter lesen...

Promikick zum Auftakt

Der Promikick beim ROTHAUS FIS-Sommer-Grand-Prix powered by EUROPAPARK in Hinterzarten hat bereits Tradition. Was im Fußball-WM-Jahr 2006 anlässlich der Einweihung des schmucken Kunstrasenstadions begann, findet bei der sechsten Auflage mit einer Partie zwischen Skispringern und ehemaligen Fußball-Profis seine Fortsetzung.

Weiter lesen...

Höher, weiter, nachhaltiger: Expedition N

Neben den Topstars der Skispringer wird auch die „Expedition N – Nachhaltigkeit für Baden-Württemberg“ zum Sommerskispringen in den Hochschwarzwald anreisen. Die Informations- und Bildungsinitiative will über klima- und umweltfreundliche Energienutzung informieren.

Weiter lesen...

Morgenstern schafft Triple

Schon zum dritten Mal in diesem Sommer steht Thomas Morgenstern ganz oben auf dem Podest. Zum Abschluss der Polen-Tour siegte er in Zakopane mit 262,1 Punkten knapp vor seinem Landsmann Gregor Schlierenzauer (261,4 Punkte). Platz drei ging an Kamil Stoch aus Polen. Als bester DSV-Springer schaffte es Youngster Richard Freitag auf Rang sechs.

Weiter lesen...

Teamspringen: DSV-Adler auf Platz zwei

Die deutschen Skispringer haben beim ersten Teamspringen des Sommer-Grand-Prix 2011 in Zakopane Platz zwei hinter Österreich und vor den drittplatzierten Russen belegt. Bester DSV-Springer auf Rang fünf war erneut Severin Freund.

Weiter lesen...

Morgenstern auch in Szczyrk erfolgreich

Thomas Morgenstern (AUT, 268 Punkte) kam mit den wechselnden Wetterverhältnissen auf der Skalite-Schanze in Szczyrk am besten zurecht und holte sich mit Sprüngen auf 101,5 und 103 Meter den zweiten Sieg beim Sommer Grand Prix 2011. Zweiter wurde sein Teamkollege Gregor Schlierenzauer (261,4 Punkte) vor Kamil Stoch (258,2 Punkte) aus Polen.

Weiter lesen...

Auszeichnungen für besondere Verdienste

Nicht nur die sportlichen Leistungen der Skispringer werden dieses Jahr beim Sommerskispringen in Hinterzarten ausgezeichnet. Neben den Siegerehrungen der Top-Athleten stehen am Wettkampfwochenende auch die Leistungen der Schwarzwälder Skisport-Nachwuchses und der treuesten Sommer Grand Prix-Helfer im Mittelpunkt der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum.

Weiter lesen...

Morgenstern gewinnt SGP-Opening

Der Österreicher Thomas Morgenstern hat das Auftakt-Springen des Sommer Grand Prix für sich entschieden. Beim Opening in Wisla (POL) folgten ihm Pavel Karelin aus Russland und Landsmann Gregor Schlierenzauer auf das Podest. Bester deutscher Springer war Severin Freund auf Platz vier.

Weiter lesen...

Facebook - „Sommer-Grand-Prix-Party“

Für die Freunde des abwechslungsreichen Rahmenprogramms beim Sommerskispringen in Hinterzarten existiert ab sofort eine eigene Gruppe bei Facebook.

Weiter lesen...

Airplay - Sommerskispringen im TV

Für alle Skisprungfans, die nicht selbst nach Hinterzarten kommen können: Bilder vom Sommerskispringen wird es auch im TV zu sehen geben. Eurosport sendet an allen drei Wettkampftagen live von der Adlerschanze.

Weiter lesen...
Sommerskispringen 2011 - Event-Plakat

Beliebt zum Verewigen von Autogrammen.

Das offizielle Plakat des Rothaus FIS Grand Prix powered by EUROPA-PARK 2011 als Download.

Sommerskispringen 2011 - Flyer

Alle wichtigen Informationen zum Sommerskispringen in Hinterzarten 2011.
Der Flyer zum Dowload.

Sommerskispringen 2011 - Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm beim Sommerskispringen in Hinterzarten 2011 zum Download.

Saturday Night Fever in Hinterzarten

Gleich zwei musikalische Acts bietet das Rahmenprogramm allen Gästen des Sommerskispringens am Samstag Abend des Wettkampfwochenendes. Das Aufwärmen bei der Partynacht übernehmen die Spielgeldmillionäre, danach heizen Neumond die Tanzwütigen mit ihrem preisdotierten Cover-Mix weiter ein.

Weiter lesen...

Stars hautnah beim Promi-Kick

Schon traditionell startet das sportliche Programm beim Sommerskispringen in Hinterzarten mit einer Partie Fußball. Daran hat sich auch im Jubiläumsjahr nichts geändert. Anpfiff zu dem mit Prominenten besetzten Match ist bereits am Vorabend des Qualifikations-Springens.

Weiter lesen...

Kultur-Grand Prix 2011 für Hansjörg Eckert

Die Jury hat entschieden: Der Kultur-Grand Prix 2011 geht an Hansjörg Eckert. Mit der Auszeichnung ehren die Mitglieder des Sommer Grand Prix-Organisationskomitees das Engagement des ehemaligen Gemeinde-Bürgermeisters bei der Realisierung des Projekts „Schwarzwälder Skimuseum“ in Hinterzarten.

Weiter lesen...

Die ersten Meldungen sind eingegangen

Wenige Tage vor dem Start zur Sommer Grand Prix-Serie haben einige Athleten bereits entschieden, dass sie sich das Sommerskispringen im Schwarzwald nicht entgehen lassen wollen. Beim Organisationskomitee aus Hinterzarten gingen die ersten Meldungen von Springern aus Kanada und Kasachstan ein.

Weiter lesen...

Öffnungszeiten des VIP-Bereichs

Mit dem VIP-Ticket genießen Zuschauer beim Sommerskispringen in Hinterzarten exklusive Vorteile. Die besondere Eintrittskarte berechtigt nicht nur zum Aufenthalt im VIP-Bereich, mit ihr können die Gäste gleichzeitig an einer exklusiven Schanzenführung im Adler-Skistadion teilnehmen.

Weiter lesen...

Adler-Nester in Hinterzarten

Eigentlich ist Hinterzarten ja immer eine Reise wert. Für Skisprung-Fans gewinnt die Aussage dieser Tage aber an zusätzlicher Bedeutung. Denn auch wenn die Gemeinde deutschlandweit zu den meist frequentierten Trainingszentren zählt, dass bis Ende Juli Skisprung-Teams aus gleich fünf Nationen Quartier im Hochschwarzwald beziehen, ist selbst für die Region nicht alltäglich.

Weiter lesen...

Countdown zum Sommer-Grand-Prix

Nur noch 14 Tage, dann startet am 17. Juli die Sommer-Skisprung-Serie im polnischen Wisla. Dem Opening in der Heimatstadt von Adam Malysz folgen acht weitere Austragungsorte, bevor der Gesamtsieger der Tour beim Finale Anfang Oktober in Klingenthal gekürt wird.

Weiter lesen...

Sommersprünge ins kühle Nass

Die deutschen Skisprung-Asse nutzten den Trainingslehrgang in Stams, Österreich, vom 5. bis 9. Juni für einen Ausflug in die Outdoor-Area47. Am Eingang ins Ötztal stellte Bundestrainer Werner Schuster seine Top-Athleten um Severin Freund, Martin Schmitt und Pascal Bodmer vor ganz besondere, ungewöhnliche Herausforderungen.

Weiter lesen...

Die Adlerschanze im Wandel

Wintersport hat in Hinterzarten eine lange Tradition. 1923 wurde der Skiclub Hinterzarten gegründet, nur ein Jahr später die erste Skisprungschanze gebaut. Der ortsansässige „Adlerwirt“ hatte das Grundstück zur Verfügung gestellt, auf dem die „Adlerschanze“ Ende 1924 fertiggestellt wurde. Die Namensgebung war Ehrensache!

Weiter lesen...

23 Sieger in 29 Jahren

Zum 30. Mal findet in diesem Sommer das traditionelle Sommerskispringen in Hinterzarten statt. Seit 1982 messen sich die Größen der internationalen Skisprungszene auch in der warmen Jahreszeit auf der Adlerschanze. Insgesamt haben bisher 23 Athleten diesen Wettbewerb gewinnen können, letzter DSV-Sieger war Georg Späth 2008.

Weiter lesen...

Pascal Bodmer fliegt wieder

Nach seinem Sturz von der Skiflugschanze im slowenischen Planica Mitte März hebt Lokalmatador Pascal Bodmer jetzt wieder ab. Der 20-jährige Sportsoldat aus Meßstetten hat das Training wieder aufgenommen.

Weiter lesen...

30 Jahre Sommer-Grand-Prix in Hinterzarten

Seit 1982 messen sich die Größen des internationalen Skisprungzirkus auch im Sommer auf der Adlerschanze in Hinterzarten. Von Beginn an war das Starterfeld des Sommerskispringens international und hochkarätig besetzt.

Weiter lesen...
Der Countdown läuft Sommerskispringen in Hinterzarten vom 05. bis 07. August 2011. »