Rothaus FIS Start
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5
(0 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Ihre Bewertung wurde geändert. Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Aufstellung Fußball-Länderturnier

Star-Kick: Turnier der Skisprungszene

Fußball beim Sommer-Skispringen in Hinterzarten

Auch in diesem Jahr startet das Skisprung-Wochenende im Hochschwarzwald mit einem Fußball-Match. Dazu treffen am Donnerstag Abend auf dem Hinterzartener Sportplatz Betreuer- und Trainer-Teams bei einem Länderturnier aufeinander. Anschließend stellen die Athleten selbst ihren „Killer-Instinkt“ beim Elfmeter-Schießen unter Beweis.

Traditionell wird den Zuschauern beim Sommer-Skispringen in Hinterzarten bereits vor dem Showdown auf der Schanze Fußball-Action auf dem Rasen geboten. In diesem Jahr haben die Veranstalter aber ein besonderes Highlight im Rahmenprogramm platziert. Beim Länderturnier der Skisprungszene treten am Vorabend der Wettkämpfe erst Betreuer- und Trainer-Teams gegeneinander an, bevor sich die Athleten beim Elfmeter-Schießen packende Zweikämpfe liefern.

Zum Länderturnier haben Teams aus Deutschland, Österreich und Norwegen sowie ein internationales Mixed-Team gemeldet. Selbst die Aufstellung steht bei einigen Mannschaften bereits fest. Für Deutschland werden unter anderem beide DSV-Bundestrainer - Werner Schuster und Andreas Bauer - die Fußballschuhe schnüren, bei den Norwegern treten Magnus Brevig und Alex Stöckl an.

Nachdem der Turniersieger gekürt ist, werden aber auch die Athleten selbst Ballkontakt haben. Für das anschließende Elfmeter-Shootout haben zu diesem Zeitpunkt die Damen- und Herrenteams von DSV und ÖSV zugesagt. Die Veranstalter erwarten, dass auch noch Athleten anderer Nationen kurzfristig nachmelden werden. Die downloadbare Teilnehmerliste zum Fußball-Turnier (rechts neben dieser News) wird  laufend aktualisiert.

Anpfiff zum Länderturnier auf dem Sportplatz des SV Hinterzarten: Donnerstag, 16. August 2012, 18:00 Uhr. Einlass ab 17:00 Uhr . Der Eintritt ist frei.