Rothaus FIS Start
Zimmer
Ferienwohnungen

Aktuelle Meldungen

Siege für Slowenien und Polen im Teamwettkampf des FIS Youth Cup 2021

Das heutige Teamspringen konnten die jungen Damen aus Slowenien vor der Mannschaft Deutschland 1 und Österreich für sich entscheiden. Den Wettkampf der Jungs gewann Team Polen vor Deutschland 1 und Slowenien.

Weiter lesen...

Zwei Siege für den DSV beim internationalen EURPA-PARK FIS Youth Cup in Hinterzarten

Besser hätte der Auftakt für den Deutschen Skiverband nicht sein können! In der Klasse der Mädchen siegte die Oberstdorferin Sina Kiechle mit Sprüngen von 70 und 71 Metern vor der Slowenin Tina Erzar und ihrer Teamkollegin Juliana Kreibich vom VSC Klingenthal. Amadeus Horngacher vom SC Hinterzarten gewann bei den Jungen mit Weiten von 77 und 77,5 Metern vor dem Polen Kacper Tomasiak und Nik Bergant Smerajc aus Slowenien. Janne Holz vom SC Degenfeld wurde als zweitbester Deutscher mit Platz 5 belohnt.

Weiter lesen...

Europapark FIS Youth Cup 2021

Als einzig möglicher internationaler Wettkampf wird in diesem Jahr der Europapark FIS Youth Cup am Wochenende vom 21.-22. August 2021 im Adler-Skistadion auf der Europapark-Schanze HS-77 ausgetragen.
Es werden an diesem Wochenende insgesamt 2 Wettkämpfe der besten Nachwuchsathletinnen und Nachwuchsathleten stattfinden.

Weiter lesen...

Damenweltcup Hinterzarten 2021 - verlegt nach Titisee-Neustadt

In guter Tradition sollte in Hinterzarten auch in der kommenden Wintersaison wieder internationaler Spitzensport geboten werden.
Bedingt durch die Maßfehler beim Umbau der Rothausschanze verzögert sich leider die Fertigstellung, sodass sowohl Training als auch die Wettkämpfe der Damen im kommenden Winter nicht durchgeführt werden können.

Weiter lesen...

Fertigstellung der Rothaus-Schanze verzögert sich

Im Rahmen des Umbaus der Rothaus-Schanze in Hinterzarten sind unerwartet technische Probleme aufgetreten. Diese Nachricht des zuständigen Architekturbüros hat der Hinterzartener Bürgermeister und OK-Präsident Klaus-Michael Tatsch mit großer Bestürzung zur Kenntnis genommen. Der für den Umbau zuständige Architekt teilte mit, dass bei den aktuell laufenden Bauarbeiten vor Ort festgestellt wurde, dass es Maßdifferenzen im Anschlussbereich des neuen Stahlbaus zum bestehenden Treppenturm gibt.

Weiter lesen...
Anreise:

SKISPRINGEN.com liefert die neuesten Nachrichten aus der nationalen und internationalen Welt des Skispringens.

Alle Meldungen zeigen »